Bodenschätzung des Finanzamtes

Finanzamtlogo

Das Finanzamt teilt mit, dass in der Katastralgemeinden 76302 Bei der Drau, 76322 Mühlgraben, 76325 Ob der Drau, 76329 Ritzing, 76339 Völkermarkt, 76342 Weinberg ab 15. Juni 2011 eine Überprüfung der Ergebnisse der Bodenschätzung gem. § 2 Abs. 2 Bodenschätzungsgesetz 1970 (BGBl.Nr. 233/1970) idgF, durchgeführt wird. Dabei wird die nachhaltige Ertragsfähigkeit der landwirtschaftlich genutzten Bodenflächen an Ort und Stelle auf Grund der natürlichen Ertragsbedingungen (Boden, Klima, Gelände, etc.) festgestellt.

Gem. § 10 Abs. 2 Bodenschätzungsgesetz 1970 (BGBl.Nr. 233/1970) idgF sind Eigentümer und Nutzungsberechtigte verpflichtet, den mit den Arbeiten zur Durchführung dieses Bundesgesetzes Beauftragten jederzeit das Betreten dieser Flächen im notwendigen Ausmaß zu gestatten und die hierbei erforderlichen Maßnahmen, zum Beispiel Aufgrabungen, zuzulassen. Ein Anspruch auf Entschädigung besteht nicht.

Wichtig:
Im Zuge der Bodenschätzung werden Bodenproben bis zu 1 Meter Tiefe entnommen. Alle Eigentümer landwirtschaftlich genutzter Grundstücke werden daher ersucht, dem Bodenschätzer die Lage von privat verlegten Erdkabeln und Leitungen (z.B. Strom, Telefon, Fernsehen, Gas, Wasser) und ähnlichen Erdeinbauten unverzüglich mittels Planunterlagen oder Lageskizzen bekannt zu geben, um Beschädigungen zu vermeiden. Die Planunterlagen können auch beim Gemeindeamt hinterlegt werden.

Link Bodenschätzung:
http://www.bmf.gv.at/Steuern/Brgerinformation/GrundstckeundSteuern/Einheitsbewertung/Landundforstwirtsch_5740/_start.htm

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 10.3 °C
relative Feuchte 94 %
Luftdruck a.d. Station 968.2 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung Nordost
Windgeschwindigkeit 2 km/h