Feuerwehr der Stadt Völkermarkt im Assistenzeinsatz in Italien

Feuerwehr der Stadt Völkermarkt im Assistenzeinsatz in Italien

Laut Anordnung von Herrn Landeshauptmann Peter Kaiser wurde der Kärntner Landesfeuerwehrverband angewiesen, Kärntner Einsatzkräfte in das Brandgebiet zu entsenden.

Am Donnerstag den 08.08.2013 erhielt die FF - Völkermarkt vom Landesfeuerwehrkommandanten ein E-Mail, in der stand, dass die Feuerwehr der Stadt Völkermarkt mit dem Tank 5000 zum Einsatz einberufen wird.

Die Aufgabe für die Tankfahrzeuge war es Wasser vom Tal Sella Nevea bis zum Brandherd auf die Montasio-Alm zu bringen, wo das Wasser in Auffangbehälter entladen wurde. Von den Behältern wurde eine 600m lange Leitung gebaut, an die sogen. Sprinkler aufgebaut und angeschlossen wurden um die Waldflächen zu bewässern.
Die Tankfahrzeuge von Völkermarkt TLF 5000, FF Villach Stadt TLF 4000, FF Arnoldstein Tank 4000, FF St.Veit TLF 4000, FF Ferlach SRFK mit aufgeb. Tank 5000 hatten die Aufgabe Wasswe vom Tal, von einem sauberen Wasserbecken (Verwendung im Winter für die Beschneiung der Pisten), bis auf die Montasioalm zu bringen. Eine befestigte Almstraße mit sehr vielen steilen Serpentinen, Länge auf eine Seite ca. 5 km. Eine große Herausforderung für die Kraftfahrer!!!

Da pro Tag 18 Fahrten pro Tankfahrzeug hin und retour gefahren wurden, wurde auch die Besatzung 2 Mann pro Fahrzeug zeitlich gewechselt. Es wurden nur von den Kärntner Tankfahrzeugen in den 2 Tagen rund 1 Million Liter Wasser auf den Berg gebracht.

Bilder und weitere Infos zu diesem Einsatz finden Sie unter www.ff-völkermarkt.at

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 17.1 °C
relative Feuchte 65 %
Luftdruck a.d. Station 963.1 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 100 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung Süd
Windgeschwindigkeit 6 km/h