Gedicht: "Wundersame Weihnacht"

Kranz mit Kerze

Sehr geehrte Damen und Herren!

In der letzten Ausgabe der "Mitteilungen aus dem Rathaus" wurde das Gedicht "Wundersame Weihnacht" von Josef Albert Stöckl auf Grund eines Druckfehlers leider falsch dargestellt. Die Stadtgemeinde Völkermarkt möchte sich dafür herzlich entschuldigen und Ihnen die richtige Version dieses wunderschönen Gedichtes hiermit präsentieren.


- "Wundersame Weihnacht" -
Josef Albert Stöckl

Schon sinkt die Nacht hernieder
so still und wundersam
als klängen stumme Lieder
wie man's noch nie vernahm.

Und wie die Sterne funkeln
so hell und wundersam
so tröstend aus dem Dunkeln
wie man's noch nie vernahm.

Wie's aus dem Stillen flüstert
so leis und wundersam
von überall es wispert
wie man's noch nie vernahm.

Und überall ein Raunen
so wundersam und zart
und überall ein Staunen
als sich das Christkind offenbart.

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 8 °C
relative Feuchte 100 %
Luftdruck a.d. Station 968.6 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung NordWest
Windgeschwindigkeit 1 km/h