Internationales Alpen Adria Tischtennisturnier 2012

Internationales Alpen Adria Tischtennisturnier 2012

Das größte Tischtennisturnier Kärntens mit 130 Teilnehmern wurde am Freitag, dem 10. August, vom Bürgermeister der Stadtgemeinde Völkermarkt, Herrn Valentin Blaschitz, eröffnet. Der 1. Turniertag endete mit den letzten Spielen um Mitternacht. Am Samstag dauerte das Turnier von 8:30 Uhr bis 20:00 Uhr – um diese Zeit entschied das Team (Jamšek, Dretnik, Godec) aus Ravne das Finalspiel des Alpen Adria-Cups für sich.

Nach einhelliger Meinung aller Teilnehmer gewinnt das AA-Turnier von Jahr zu Jahr an spielerischem Niveau.
Ausschlaggebend dafür ist die Teilnahme zahlreicher Spitzenspieler aus dem In- und Ausland. Seriensieger Davide Infantolino (Italien) musste sich in diesem Jahr mit zwei zweiten Plätzen begnügen. Mit Erik Schuster (SLO) hatte er einen starken Gegner aus dem eigenen Lager, welcher den Gäste-Bewerb für sich entschied. Ronny Feistel vom SV Remse (Deutschland) konnte sich im Endspiel der Senioren gegen Infantolino nach hartem Kampf und einem tollen Spiel durchsetzen.

Der Hobby-Bewerb konnte einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen, Sieger wurde Dirk Heger aus der Steiermark.

In der höchsten Spielklasse, dem Bewerb Herren A, behielt Darko Jamšek (SLO) gegen Erik Schuster (SLO) die Oberhand. Titelverteidiger Patrick Keuschnig musste sich bereits im Viertelfinale gegen Infantolino geschlagen geben, den zweiten 3. Platz belegte Matej Petar (SLO).

Einen großen Erfolg im Bewerb Herren B landete Helmut Gietler (Völkendorf), welcher das Endspiel gegen Hermann Derler aus München mit 3:0 für sich entschied.

Der Bewerb Herren C war mit 54 Nennungen jener mit der höchsten Teilnehmerzahl. Die Plätze belegten:
1. Jähnert Günther (NÖ)
2. Zannoni Renato (I)
3. Moser Stefan und Mayer Willi (beide Ktn.)

Im Doppel konnte sich etwas überraschend das steirische Duo Eibegger/Walter durchsetzen. Im Finale besiegten sie das Doppel Keuschnig/Stadtmüller (Velden).

Waltl Marie aus Ferlach musste ihren Vorjahrestitel im Damenbewerb an Sarah Strohmayer abgeben.

Schülerbewerb:
1. Jamšek Miha (SLO)
2. Gutschi Martin
3. Kaufmann Matthias (beide Ktn.) sowie Walter Philipp (Stmk.)


Jugendbewerb:
1. Waltl Marie
2. Oberlerchner Jonathan
3. Moser Stefan und Wutte Florian (alle aus Kärnten)

Den Ehrenpreis des Veranstalters, welcher für die meisten Nennungen verliehen wird, erhielt dieses Jahr der SC Völkendorf.

Für die Teilnehmer des VST gab es 3 dritte Plätze: Julia Suppnig (Damen), Florian Wutte (Jugend) sowie das Team Suppnig, Niemetz, Vodivnik (Alpen Adria-Cup).

Die Organisation oblag Brigitte Hegeler, Johann und Ilse Vodivnik, welche beim Auf- und Abbau von den zahlreichen Mitgliedern des Vereins tatkräftig unterstützt wurden. Das Turnier leiteten in bewährter Art und Weise Johann Vodivnik, Robert Nekam und Kurt Köpf, unterstützt vom Oberschiedsrichter Josef Matschitsch.

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 6.7 °C
relative Feuchte 100 %
Luftdruck a.d. Station 962.6 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung Nord
Windgeschwindigkeit 3 km/h