Johanna Kristof (15) hat sich im Einer für die U19- Ruder-EM qualifiziert

Johanna Kristof


Bei der am vergangenen Wochenende in München stattgefundenen Junioren-Ruderregatta mit über 2000 Teilnehmern aus zwölf Nationen konnte sich Johanna Kristof mit ihrem 5. Platz im Juniorinnen- U19-Einer der Jahrgänge 1997 und 1998 für die FISA- Junioren- Europameisterschaften vom 23. bis 24. Mai in Racice  (CZE) qualifizieren. Insgesamt waren 37 Einer am Start. Nur die sechs Vorlaufsieger stiegen dabei ins A-Finale auf.

Unter ihren Konkurrentinnen, die sie hinter sich lassen konnte, waren zahlreiche EM- und WM- Teilnehmerinnen des letzten Jahres. Johanna Kristof war die einzige Starterin in diesem Feld, die 1999 geboren wurde. Alle anderen Ruderinnen waren ein bis zwei Jahre älter.

Johanna Kristof war die einzige weibliche Ruderin des Österreichischen Ruderverbandes (ÖRV), die sich für das A-Finale qualifizieren konnte. Ihre Mannschaftskolleginnen mussten sich mit dem B- Finale zufrieden geben obwohl in den anderen Bootsgattungen der zweite oder dritte Platz im Vorlauf für den Einzug in das A- Finale gereicht hätte.

Ihre Nervenstärke bewies sie auch damit, dass sie den Vorlauf mit dem erst eine halbe Stunde vor dem Start ausgelieferten neuem Boot, das von einem Privatsponsor zur Verfügung gestellt wurde, bestritt und gewann.

Am Samstag startete neben Johanna Kristof auch Victoria Petschnig im U17- Einer, wo sie in ihrem Lauf den dritten Platz erruderte.

Am Sonntag starteten Johanna Kristof und Victoria Petschnig zur Abwechslung im U19-Juniorinnen- Doppelzweier, bei dem sie hinter drei Nationalteams den ausgezeichneten 4. Platz belegen konnten.

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 10 °C
relative Feuchte 95 %
Luftdruck a.d. Station 968.5 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung Nord
Windgeschwindigkeit 3 km/h