Kärntner Senioren-Landesmeisterschaften 2012

Kärntner Senioren-Landesmeisterschaften 2012

Am vergangenen Wochenende fanden die Kärntner Landesmeisterschaften der Senioren in der Hauptschule Völkermarkt statt. Ausrichter war nunmehr bereits zum fünften Mal der VST Völkermarkt unter Federführung der Sektionsleiterin Brigitte Hegeler und ihrem eingespielten Team, die im Kärntner Tischtennisverband auch die Funktion der Damen- und Seniorenwartin bekleidet. Die Veranstaltung konnte zur Zufriedenheit aller über die Bühne gebracht werden. Vielen Dank auch an den Oberschiedsrichter Josef Matschitsch.

Bürgermeister Valentin Blaschitz hat das Turnier mit den Grußworten der Stadt eröffnet. In zwei Hallen haben sich dann insgesamt 42 junggebliebene Senioren und Seniorinnen in verschiedene Altersklassen gemessen. Mangels zu wenig Damen (insgesamt fünf) spielten diese bei den Herren mit, ebenso die vier genannten Teilnehmer über 70 Jahre, die dann im Bewerb 60+ eingeteilt wurden. Es wurden gute Leistungen geboten, vor allem aber waren die Teilnehmer mit sehr großem Ehrgeiz, stets aber fair, bei der Sache. Es ist zu hoffen, dass möglichst viele auch an den Österreichischen Staatsmeisterschaften, die ja diesmal von 8. bis 10. März 2013 bei uns in Feldkirchen stattfinden, teilnehmen werden.

Sportlich sehr erfolgreich einmal mehr der SCO Bodensdorf, die bei den jüngsten Senioren (40+) Gold und Silber holen, sowie auch im B-Bewerb (50+) triumphieren konnten.

Doch ein wenig überraschend konnte bei den Jüngsten Evelyn Schätzer (Bodensdorf) wiederum alle Männer in die Schranken weisen und den Titel aus dem Vorjahr im Finale gegen ihren Vereinskollegen Werner Ritzinger erfolgreich verteidigen. Unglaublich auf welchen Niveau die oftmalige Kärntner Meisterin nach wie vor zu spielen vermag. Hart zu kämpfen hatte sie bereits in der ersten Hauptrunde gegen eine weitere sehr spielstarke Dame im Feld der Herren, Bettina Feuerabend vom TTC „Ca-rinthia-Winds“ Villacher (knapper 3:2-Sieg). An den beiden dritten Plätzen landeten die Herren Walter Müllner (SC Völkendorf) und Sandor Kelemen (St. Urban).

Der Sieg im Bewerb 50+ ist seit Jahren Rudi Jakobitsch (SC0 Bodensdorf) nicht zu nehmen. Den spannendsten Kampf musste er gegen der Gurnitzer Andreas Kraßnik im Halbfinale ausfechten, den er erst denkbar knapp mit 11:9 im fünften Satz für sich entscheiden konnte. Das Finale gegen Harald Jesenko (DSG Ferlach) endete mit einem 3:1-Sieg. Dritte wurden Andreas Kraßnik (TTC Gurnitz) und Josef Wouk vom VST Völkermarkt (der einzige Stockerlplatz des heimischen, veranstaltenden Vereines).

Auch das Feld 60+ war stark besetzt und mit Helmut Gielter (SC Völkendorf), der erstmals in dieser Altersklasse spielberechtigt war, gab es einen neuen Sieger. Das Tischtennis-Urgestein aus Villach, gleichzeitig auch sehr engagierter Nachwuchstrainer, verwies Ernst Urisk (BKL Landesregierung Klagenfurt) wie im Vorjahr auf den zweiten Platz. Dahinter platzierten sich der Vorjahrestitelträger Arnold Barounig (TTC Gurnitz) ex aequo mit Heinrich Sauer (SV Seeboden).

Spannende Kämpfe auch im Doppelbewerb. Schon die Halbfinale waren sehr umkämpft. Sieger nach einem knappen 3:2-Sieg schlussendlich das Gurnitzer Duo Arnold Barounig u. Gottfried Neubauer gegen die beiden Völkendorfer Walter Müllner und Oswald Rust. Die dritten Plätze blieben schlussendlich für das Bodensdorfer-Doppel Rudi Jakobitsch/Werner Ritzinger sowie der Paarung Harald Jesenko (DSG Ferlach) und Helmut Gietler (SC Völkendorf).


Die Klassensieger


Senioren A (40+): 
1. Evelyn Schätzer (SCO Bodensdorf)
2. Werner Ritzinger (SCO Bodensdorf)
3. Walter Müllner (SC Völkendorf)
3. Sandor Kelemen (SV St. Urban)

Senioren B (50+):
1. Rudolf Jakobitsch (SCO Bodensdorf)
2. Harald Jesenko (DSG Ferlach)
3. Kraßnik Andreas (TTC Gurnitz)
3. Josef Wouk (VST Völkermarkt)

Senioren C (60+):
1. Helmut Gietler (SC Völkendorf)
2. Ernst Urisk (BKL Landesregierung)
3. Arnold Barounig (TTC Gurnitz)
3. Heinrich Sauer (SV Seeboden)

Senioren Doppel:
1. Arnold Barounig/Gottfried Neubauer (TTC Gurnitz)
2. Oswald Rust/Walter Müllner (SC Völkendorf)
3. Rudolf Jakobitsch/Werner Ritzinger (SCO Bodensdorf)
3. Helmut Gietler/Harald Jesenko (SC Völkendorf/DSG Ferlach)

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 8 °C
relative Feuchte 100 %
Luftdruck a.d. Station 968.6 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung NordWest
Windgeschwindigkeit 1 km/h