Stellenausschreibung Städtischer Bauhof

Stadtwappen Völkermarkt


Zahl: 011-5/001-201 (1) I

Bei der Stadtgemeinde Völkermarkt gelangt zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine Planstelle in handwerklicher Verwendung für den Städtischen Bauhof in Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden), TH-HFK 2, Stellenwert 30, zur Besetzung.

Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem:

  • Verantwortung für den gesamten Fuhrpark
  • Fahrzeugwartung und Instandhaltung
  • Winterdienst
  • Mitarbeit in der Städtischen Bestattung


BewerberInnen um diese Planstelle haben jedenfalls nachzuweisen:

  • einen der Verwendung entsprechenden handwerklichen Lehrabschluss bzw. eine technische mittlere Schulausbildung oder
  • kein Lehrabschluss bzw. keine sonstige mittlere Schulausbildung, jedoch besondere verwendungsbezogene Qualifizierungsmaßnahmen oder
  • Lehrabschluss (nicht verwendungsbezogen) bzw. sonstige mittlere Schulausbildung und mehrjährige einschlägige Berufspraxis sowie
  • die österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt


Erwünscht: Führerscheine aller Klassen, abgeschlossene Lehrausbildung als Mechaniker; vielseitige handwerkliche Fähigkeiten, Dienstverrichtung außerhalb der normalen Arbeitszeit (Nachtdienst, Wochenenddienst, Bereitschaftsdienst), einschlägige Praxis, EDV-Grundkenntnisse, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, wirtschaftliches Denken und Bereitschaft zur Dienstverrichtung außerhalb der normalen Arbeitszeit, Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung.

Dem Bewerbungsschreiben sind folgende Unterlagen (in Kopie) beizufügen: Anschreiben, Lebenslauf mit Lichtbild, Zeugnisse und Nachweise über den bisherigen Schul-, Bildungs- und Arbeitsweg, allfällige Dienst- und Kurszeugnisse, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis sowie der Nachweis über den abgelegten Präsenz- oder Zivildienst bei männlichen Bewerbern.

Entlohnung: Das Monatsbruttogehalt für diese Position (Gehaltsklasse 6, Stellenwert 30) beträgt mindestens 2.081,58 Euro und erhöht sich entsprechend allfälliger anrechenbarer Vordienstzeiten (maximal 4 Jahre) auf 2.264,98 Euro. Es wird darauf hingewiesen, dass auf das Dienstverhältnis die Bestimmungen des Kärntner Gemeindemitarbeiterinnengesetzes, K-GMG, anzuwenden sind. Für diesbezügliche Fragen steht das Gemeinde-Servicezentrum von Montag bis Freitag von 08.00-12.00 Uhr unter der Telefonnummer 0463 / 55 111 307 zur Verfügung.

Die Auswahl der BewerberInnen erfolgt nach Durchführung eines Auswahlverfahrens. BewerberInnen, welche die in der Ausschreibung angeführten Voraussetzungen nicht erfüllen oder die erforderlichen Unterlagen nicht beibringen, werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn diese mit allen oben angeführten Unterlagen bis spätestens 29.03.2019, beim Gemeinde-Servicezentrum, Gabelsbergerstraße 5/1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, eingelangt sind. Aufgrund der einfacheren Verarbeitung Ihrer Daten begrüßen wir es, wenn Sie sich per E-Mail (personal@ktn.gde.at, Betreff: Stadtgemeinde Völkermarkt – handwerklicher Dienst) bewerben.

Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich ist.

Hinweis gemäß § 6 Abs. 2 Kärntner Landes - Gleichbehandlungsgesetz, i.d.g.F.: Bewerbungen von Frauen für die gegenständliche Planstelle sind besonders erwünscht, wenn der Anteil der Frauen im Wirkungsbereich der Dienstbehörde für die ausgeschriebene Verwendung (Einstufung) unter 50 Prozent liegt.


Völkermarkt, am 06.03.2019

Der Bürgermeister:
Valentin Blaschitz



Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die grundlegenden Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Bewerbung.

Datenerhebung
Im Zuge Ihrer Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten entsprechend den Bewerbungsunterlagen erhoben und verarbeitet: Name, Vorname, Titel, Geburtsdatum Geschlecht, Nationalität, Adresse, Sozialversicherungsnummer, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, abgeleisteter Präsenz-/Zivildienst, Familienstand, Erwerbsminderung, ggf. Grad der Behinderung, Ausbildung, Sprachkenntnisse, EDV-Kenntnisse, sonstige Kenntnisse, frühere Tätigkeiten, aufrechte Arbeitsverhältnisse, Tätigkeit, für die Sie sich bewerben, Organisationseinheit, nächstmögliches Eintrittsdatum, allfällige sonstige Informationen, die Sie bekannt geben, Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.).

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen (Art 6 Abs 1 DSGVO):

  • Einwilligung
  • Aufgaben im öffentlichen Interesse, Ausübung öffentlicher Gewalt
  • Vertragserfüllung
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung


Wenn die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für diese Datenverarbeitung gesetzlich vorgesehen, vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, kann die Nichtbereitstellung der Daten dazu führen, dass die von der Stadtgemeinde Völkermarkt Ihnen gegenüber zu erfüllenden Verpflichtungen nicht erfüllt werden können.


Zweck der Datenerfassung / Weitergabe
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen der Stadtgemeinde Völkermarkt. Ihre Daten werden grundsätzlich nur für das konkrete Auswahlverfahren verwendet. Eine darüberhinausgehende Nutzung Ihrer Bewerbungsdaten erfolgt nicht.


Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten:

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich spätestens zwölf Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Auskunftsrecht und Widerruf
Ihnen steht grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien) Beschwerde erheben.

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an:

Frau Mag. Sandra Schoffenegger                                                        Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:
Stadtamtsleiterin                                                                                   Frau Mag. Karin Herbst, Rechtsanwältin
Hauptplatz 1                                                                                         Alter Platz 23/2
9100 Völkermarkt                                                                                 9020 Klagenfurt
Tel: 04232 / 2571-12                                                                            0463 / 50 19 58
E - Mail: sandra.schoffenegger@ktn.gde.at                                         Email: office@ra-herbst.at
Homepage: www.voelkermarkt.gv.at

 


Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur -2.9 °C
relative Feuchte 90 %
Luftdruck a.d. Station 980.2 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung NordWest
Windgeschwindigkeit 2 km/h