Österreichische Meisterschaften in Dornbirn

VST LAAS Leichtathletik


Die Österreichischen Meisterschaften der Klassen U16/U20 verliefen für den VST-Laas sehr erfreulich.
Stephan Pacher holte 2x Gold und 2x Silber.

In der U16 weiblich verpasste Hannah Ladinig nur um 3 cm Bronze. Mit 11,24m erreichte die jahrgangsjüngere Athletin den beachtlichen 4. Platz. Ebenso zu den Jahrgangsjüngeren in der U16 zählt Lorena Miklau, die nach einer längeren Verletzungspause ihren ersten größeren Wettkampf bestritt. Mit Trainingrückstand kam sie über 100m auf 13,63s und über 80m Hürden auf 13,73s.

Die U16-Staffel mit Kapp Emanuel, Marko Martinovic, Anton Keick und Stephan Pacher, die erst seit dem heurigen Frühjahr mit dem Training begann, konnte sich wieder deutlich steigern. Die einzige Kärntner Staffel in der U16 m erreichte mit 49,33s Platz 6 und war somit bei der Siegerehrung dabei.

In der U20 Klasse erreichte Alexander Hütter zwei neue persönlichen Bestleistungen und verbesserte zudem die bestehenden Vereinsrekorde. Er erreichte Platz 6 im Kugelstoß mit einer Weite von 12,39m und war bester Kärntner Athlet. Im Speerwurf erreichte er mit 52,29m Rang 7.

Ebenso ins Finale kam Julia Pum als einzige Vertreterin eines Kärntner Vereines im Weitsprung. Mit 5,25m erreichte die U18-Athletin in der höheren Altersklasse Platz 8.

Den Höhepunkt einer tollen Saison waren für Stephan Pacher die ÖM  in Dornbirn. In der U16 gewann er in vier Einzelbewerben vier Medaillen. Im Weitsprung holte er Silber mit 6,08 m. Im Speerwurf gelang eine neue Bestleistung mit 47,72 m. Dies reichte ebenfalls zu Silber. Im Kugelstoß holte er mit seiner Jahresbestweite von 13,41 m Gold. Im 100 m Sprint sicherte er sich in einem eindrucksvollen Finallauf ebenfalls Gold. Der Sieg in einer Zeit von 11,28 sek, gerade 5 Hundertsel über dem Kärntner U16-Rekord, bedeutet gleichzeitig das Ticket für das “European Festival of Sprint” vom 5. bis 7. 10. 2018 in Rieti/Italien. In seinem ersten internationalen Bewerb treffen die nationalen Meister und Meisterinnen Europas aufeinander.

Die Leistungen von Stephan Pacher und der gesamten Leistungsgruppe haben den VST-Laas nun auch im Zwischenstand des ÖLV Cups auf Platz 42 dieser Wertung gebracht. Zur Zeit ist der VST-Laas nun drittbester Kärntner Verein.

Link zum Finallauf 100m auf austrian athletics

Zum Bericht des KLV

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 4.4 °C
relative Feuchte 83 %
Luftdruck a.d. Station 970.7 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung Nord
Windgeschwindigkeit 3 km/h