VST Rudern: 9 Siege bei 30. Int. Völkermarkter Sprintregatta

Juniorinnen-B-Doppelvierer: Emely Matschek, Victoria Starc, Hanna Riedl, Emilia Obersriebnig (v.l.)

Am vergangenen Sonntag fand die von der VST Rudersektion veranstaltete 30. Int. Völkermarkter Sprintregatta mit einer Renndistanz von 500 Metern in der Völkermarkter Stauseebucht statt. Dreizehn Rudervereine aus Österreich, Slowenien, Italien und Deutschland waren bei der Jubiläumsregatta am Start.

Die Rudersektion nahm an 26 Rennen teil und konnte dabei neun Siege, sechs zweite Plätze und fünf dritte Plätze errudern.

Die erfolgreichste Teilnehmerin war Johanna Kristof mit insgesamt vier Siegen - im Frauen-Einer, im Frauen-Doppelzweier gemeinsam mit Chiara Halama vom RV Alemannia Korneuburg, im Frauen-Doppelvierer gemeinsam mit Anna Werzi, Anna Ulrich, Annika Schildberger und im Mixed-Doppelzweier gemeinsam mit Georg Gfrerer.

Julian Burtscher siegte im Schüler-Einer und im Schüler-Doppelzweier gemeinsam mit Daniel Naschberger. Außerdem siegte der Juniorinnen-B-Doppelvierer mit Victoria Starc, Emely Matschek, Hanna Riedl und Emilia Obersriebnig. Im Junioren-Anfänger-Doppelzweier siegten Jakob Stornig und Johannes Mlinar. Roland Marko siegte im Masters-Männer-Einer.

In der Gesamtwertung der Vereine belegten die Völkermarkter Ruderer den vierten Platz.

Den Sieg bei der Gesamtwertung der Regatta holte sich der RV Villach. Die Gesamtwertung bei den Schülerinnen gewann auch der RV Villach. Die Gesamtwertung bei den Schülerinnen & Juniorinnen gewann der VK Bled.

Unsere Ehrengäste am Sonntag waren:

•          Bgm. Valentin Blaschitz

•          Vbgm. Markus Lakounigg

•          KRV-Präsident Kurt Peterle

•          ASVÖ-Kärnten-Präsident Kurt Steiner

•          3. Landtagspräsident Josef Lobnig

•          GR Reinhard Schildberger

•          Obmann vom Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt Karl Kräuter

 

Ruderzentrum Völkermarkt

Es waren noch nie so viele Nationalmannschaften wie im heurigen Jahr am Völkermarkter Stausee trainieren. Der Deutschland-Achter als auch das dänische und das kanadische Nationalteam bereiteten bzw. bereiten sich am Völkermarkter Stausee auf die Ruder-WM in Linz-Ottensheim Ende August/Anfang September vor. Das dänische Nationalteam ist heuer bereits zum 20. Mal in Völkermarkt auf Trainingslager.


Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 5.8 °C
relative Feuchte 93 %
Luftdruck a.d. Station 967.7 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung Nordost
Windgeschwindigkeit 2 km/h