VST bei 52th international rowing challenge Villach

VST bei 52th international rowing challenge Villach

Die Sektion Rudern des VST hat sowohl bei der 52th international rowing challenge Villach als auch beim Länderkampf teilgenommen und dabei ein sehr gutes Ergebnis erzielt.

Bei sehr starker internationaler Konkurrenz konnten mit einer vergleichsweise kleinen Mannschaft 10 stolze Stockerlplätze an beiden Tagen erreicht werden:
Am Samstag hat David Petschnig im B Junior-Einer den 1. Platz erreicht. Im B Schüler Einer hat Jakob Kup den 2. Rang erzielt und im B Schüler Zweier gemeinsam mit Patrick Miklau sowohl am Samstag als auch am Sonntag den 1. Platz errungen . Im Schüler Einer erreichte Johanna Kristof den 2. Platz am Samstag und im Finale am Sonntag den 3. Platz.

Anna Werzi und Julia Vodiunik haben im Schüler B Einer sowie im Schüler B Zweier eine gute Talenteprobe abgegeben, ebenso im Vierer Johanna Kristof, Theresa Kovacs, Victoria Petschnig und Valentina Starc.

Bei den Masters hat Hans Pleschiutschnig am Samstag und Sonntag im Einer gewonnen, gefolgt von Erwin Werkl auf Platz 2 und war im Zweier mit Christoph Neugebauer ebenso siegreich.

Beim Länderwettkampf (einen Tag zuvor) am 6.9. waren am Start: Benedikt Koboltschnig im Schüler Vierer mit 3 Villacher Ruderer, Valentina Starc und Theresa Kovacs mit 2 Ruderinnen vom Albatros. Im Schüler Einer hat Johanna Kristof den stolzen 3. Platz erzielt.

Wetter in Völkermarkt

Wetterdaten Logo
Lufttemperatur 7.8 °C
relative Feuchte 99 %
Luftdruck a.d. Station 968.6 hPa
Sonnenscheindauer (letzte halbe Stunde) 0 %
Niederschlagsmenge (letzte halbe Stunde) 0 mm
Windrichtung Nordost
Windgeschwindigkeit 2 km/h